Apr 292018
 
DSBL - Neuer Sponsor - © DSBL_Lars Wehrmann

DSBL – Neuer Sponsor – © DSBL_Lars Wehrmann

Ganz so wild wie auf dem Photo der Deutschen Segel-Bundesliga anläßlich der Vorstellung des neuen Sponsor KRAFTWERK ging es gestern vor Friedrichshafen wohl nicht zu. Die Teams der 1. + 2. Segel-Bundesliaga konnten 7 Wettfahrten durchziehen und nach 10 Rennen steht der NRV an der Spitze der 1. Liga, die 2. Liga führt nach 10 Rennen die Seglergemeinschaft Lohheider See an. Ab 12:00 Uhr lohnt es sich bestimmt, wieder die Flights im Livestream zu verfolgen.

 

Apr 282018
 
Segel Bundesliga, Berlin, 2015 - Photo © SailingAnarchy.de 2015

Segel Bundesliga Berlin 2016 – Photo © SailingAnarchy.de

Die Deutsche Segel-Bundesliga startete gestern in Friedrichshafen in die Saison 2018. Wieder haben 36 Segelvereine in Deutschland weder Kosten noch Mühen gescheut, um ihren Club bestmöglich bei den Regatten der 1. und 2. Liga zu vertreten. Auch in diesem Jahr ist SAP wieder als Technologieopartner an Bord der SBL und unterstützt Veranstalter, Teams und Zuschauer vor Ort und per Internet mit Analysen und Darstellung der bei den Wettfahrten gewonnen Daten.

Mit dem Anstieg des sportlichen Niveau in der Liga sind die Anforderungen der Vereine an ihre Skipper und Crews in den letzten Jahren deutlich gespiegen, kurz, die SBL hat einen Grad an Professionalität erreicht, der von den Clubs erhebliche Anstrengungen fordert, wenn Sie in der Spitzegruppe der Liga mitspielen wollen.

Die Top-Clubs haben Geld und Zeit in das Projekt Segel-Bundesliga gesteckt: zusätzliche Trainer, Trainingsboote, Traininglager am Gardasee, aber man hört auch aus den Clubs, dass sich ihr Bundesliga Team innerhalb weniger Jahre zu einem erfolgreichen Faktor entwickelt hat, über den sich der Verein sowohl nach Innen als auch gegenüber Dritten nach Außen definiert.

Nov 062017
 
VOR - Lissabon - Dongfeng führt hinaus auf den Atlantik - Photo © SailingA

VOR – Lissabon – Dongfeng führt hinaus auf den Atlantik – Photo © SailingAnarchy.de 2017

Das Wochenende war voll mit Stoff für Segeljunkies: Start 2. Etappe des VOR in Lissabon, 2. Etappe MiniTransat auf den Kanaren, Finale 1. Segel-Bundesliga in Berlin, Start von Francois Gabart und MACIF zum Angriff auf den Jules-Verne-Trophy und Start des Transat Jacques Vabre in Le Havre. Viel Action, viel Spaß bei der Verfolgung der Hochseeregatta auf Livetracker auch auf SailingAnarchy.de (und das Bild von dem TJV wird auch noch geändert).

VOR Lissabon - Luvkampf zwischen TtToP und Akzo Nobel - Photo © SailingAnarchy.de 2017

VOR Lissabon – Luvkampf zwischen TtToP und Akzo Nobel – Photo © SailingAnarchy.de 2017

Nov 022017
 
Lissabon - Windvorhersage für Start VOR 2017/18 - Leg 2 - Screenshot © Windguru.cz

Lissabon – Windvorhersage für Start VOR 2017/18 – Leg 2 – Screenshot © Windguru.cz

Heute geht es mit der CO2 Schleuder, Umweltsau, Mitarbeiterausbeuter und PAX-Abzocker Billigflieger ab nach Lissabon. Wenn alles klappt wie geplant, werde ich tagaktuell aus dem Race Village in Alges / Lissabon über das Inport-Race und den Start zur zweiten Etappe des Volvo Ocean Race 2017/18 nach Kapstadt berichten. Die Wettervorhersagen für Lissabon lassen auf ordentlichen Wind hoffen und wärmer als in Berlin ist es in Portugal um diese Jahreszeit wohl auch.

Leider verpassen ich in Lissabon den Saisonabschluß der 1. Segel-Bundesliga, die vom 02.-04. November in Berlin auf dem Wannsee vom Verein Seglerhaus am Wannsee in Kooperation mit dem Berliner Yacht-Club ausgerichtet wird. Aber man kann nicht alles haben, an diesem Wochenenden haben die Big Boats die Nase vorne.

Von beiden Veranstaltung als auch von dem Start des Transat Jacques Vabre werden für die Segelfans Livestreams im Internet angeboten, bitte am Freitag (VOR; 1. SBL), Samstag (1.SBL) und Sonntag (VOR, TJV) die entsprechenden Websiten anklicken.

Aug 202017
 

Wem der Livestream vom Start des Clipper Race heute in Liverpool nicht gefällt, der kann ab 12:00 Uhr zur Segel-Bundesliga nach Glücksburg umschalten: Mal schauen, ob das Wetter sich gegenüber gestern beruhigt hat. Ansonst gilt wie immer: Selbst segeln ist besser als Livestream! In diesem Sinne melde ich mich jetzt ab und bis gleich beim SV03.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
568