Feb 142018
 
VOR 2017-18: In der 17. Woche wird wieder ernsthaft gesegelt

Endlich sind die sechs segelfähigen Volvo Ocean 65 wieder auf hoher See auf dem Weg nach Süden, während Havarist Vestas 11th Hour Racing auf einem Containerschiff von Hong Kong nach Neuseeland gebracht wird. Die Rennyachten erwartet auf dem Rückweg in die südliche Hemisphäre eine weitere Äquatorüberquerung durch die Kalmen, mit allem, was Neptun bereithalten kann: Flaute, Unwetter und Stürme. Bis sie dann am Ende der [weiter lesen …]

Feb 112018
 
VOR Etappe 6 - Runter nach Süden!

Der Start zur 6. Etappe des Volvo Ocean Race 2017/18 wurde ein wenig vorgezogen, um den 6 Yachten ein etwas besseres Wetterfenster für die ersten Tagen auf See zu ermöglichen. Hier das Video vom Start im Replay ab Minute 13:00 Überraschend stark startet das Team Brunel in diese Etappe, welches in den Sack mit den erlaubten Ersatzsegeln gegriffen und ein neuen Groß angeschlagen hat. Neue [weiter lesen …]

Feb 062018
 
VOR 2017-18: Woche 16 in Guangzhou

Nach der seltsamen, ungezeiteten Überführung der Boote von Hong Kong nach Guangzhou in Festland-China hatten die Mannschaften der sechs verbliebenen Boote viel PR und ein bisschen In-port-Racing zu absolvieren, bevor es wieder zurück in die Sonderzone ging. Insbesondere das chinesische Team Dongfeng wurde frenetisch empfangen, wenngleich es den Start zum In-port-Rennen dermaßen versaut hatte, dass es den letzten, sechsten Platz belegte. Mapfre konnte sich als [weiter lesen …]

Feb 062018
 
VOR - 6. Etappe voraus

Heute endete für die 6 Regattayachten im Volvo Ocean Race 20178/18 das innerchinesische Zwischenspiel. Werten wir diese 5. Etappe in Guangzhou als Morgengabe des VOR gegenüber dem Eigentümer des Namengeber der Regatta. Sportlich hat sich das DONGFENG In-Port Race Guangzhou für das Team von Skipper Caudrelier als Null-Nummer erwiesen, viel schlechter als mit der Ankerleine der Startboje am Kiel läßt sich ein Rennen wohl kaum [weiter lesen …]

Feb 012018
 
Konzentration im Bereich der Wassersportmedien schreitet fort

Im vergangenen Jahr hat Hermann Hell seine Anteile an der SVG Service GmbH & Co.KG mit den Flagschiffen “Segler-Zeitung” und “Bootsbörse” an die neuen Gesellschafter Ebner Verlag, JAHR TOP SPEZIAL Verlag und Now Medien Entwicklungs-, Betriebs- und Beteilungsgesellschaft mbh verkauft. Der Jahr Top Spezial Verlag brachte in den neuen SVG Verlag sein Magazin “segeln” ein und unter Thorsten Höge, neuer Geschäftsführer des SVG Verlag und [weiter lesen …]