Apr 222017
 
Neuzugang im Gebrauchtbootmarkt

Die Segelsaison 2017 hat begonnen und wir haben einen interessanten Neuzugang im kostenpflichtigen Gebrauchtboot auf SailingAnarchy.de: zum Verkauf steht die Rommel Einstein Competition GER1. Peter Rommel, ein leider zu früh verstorbener Yachtdesigner aus Berlin, hatte mit seinen Entwürfen Anfang / Mitte der 90er Jahre für viel frischen Wind bei den Performance Cruiser gesorgt und mit dem elektrohydraulischen Hubkiel ein Angebot, dass besonders am Bodensee und [weiter lesen …]

Apr 122017
 
Kids just want to have fun ...

Während dem DSV zur Zeit der Wind heftig ins Gesicht weht, engagieren sich weiterhin hunderte Segelvereinen in der Jugendarbeit und stemmen entsprechend ihrer Möglichkeiten z.B. Trainingslager an Ostsee, Isselmeer, Gardasee oder auf Mallorca als Einstieg in die neuen Segelsaison. Am letzten Samstag machte sich eine Trainingsgruppe des SC Gothia aus Berlin auf mit Optis, Teenys und 420er nach Warnemünde. Stolz berichten Trainerin und Trainer an [weiter lesen …]

Apr 102017
 
ORACLE Team USA: AC 50 Yacht gekentert, keine Verletzten!

Am Samstag hat es ORACLE erwischt: Nachdem bereits Artemis einen Crash auf dem Revier des 35. AC vor Bermuda hingelegt hat, überreizte am Samstag Jimmy Spithill sein Blatt und konnte die Kenterung eines AC 50 nicht abwenden. Hier die Langfassung des Video von MyIslandHomeBDA auf Youtube. Laut der Website von ORACLE wurde die neue AC Yacht bei der „soft capsize“ nur leicht beschädigt, das Flügelrigg [weiter lesen …]

Apr 042017
 
Alternativlos ...

Das der Rücktritt von Dr. Lochbrunner vom Amt des Präsidenten des DSV doch nicht aus heiterem Himmel kam, pfeifen mittlerweile die Spatzen vom Dach. Aus verschiedenen Quellen hat uns die Info erreicht, dass beim DSV richtig Dampf in der Hütte war: Mehr als 1.200.000 Euro fehlen im Topf für die Umsetzung der Neuorganistaion des Verbandes (DSV 2.0) und den Betrieb des Leistungssportbereich! Die Knete ist [weiter lesen …]

Apr 012017
 
Deutschland im Volvo Ocean Race 2017-18?

Während das spanische MAFPRE Team mit der Analyse und Reparatur des Mastbruchs vom letzten Donnertag beschäftigt ist, stößt man beim Stöbern im World Wide Web auf eine Site, die offenbar mit einen deutschen Volvo Ocean Race Team in Verbindung gebracht werden möchte. Gibt man die Domain in einer der bekannten Whois Suchmasken ein, erhält man als deren Inhaber die in Laboe ansässige Unternehmensberatung TeamThink, die [weiter lesen …]