Jun 272018
 

Das eigentliche Rennen ist vorbei, seitdem Dongfeng vor ein paar Tagen das Volvo Ocean Race 2017-18 und die letzte Etappe ins holländische Den Haag/Scheveningen für sich entscheiden konnte. Das Team Mapfre ist Gewinner der In-port Wertung und belegt den zweiten Gesamtplatz, Brunel komplettiert das Podium.

Allerdings kämpfen Turn the Tide on Plastic und Sun Hung Kai/Scalywag noch darum, nicht Letzte zu werden, und das wird am Samstag im In-port Rennen entschieden. Trotzdem stand die Frage im Raum: Warum muss jetzt noch eine Woche an den eigentlichen Wettbewerb gehängt werden? Ist die Luft nicht raus?

Ein offenbar technisches Problem ist aufgetreten, das Bild wurde gelöscht, oder Dein Browser kann es leider nicht anzeigen. Vielleicht hilft es, die Seite später nochmals zu laden.

Da muss die Panoramafunktion im Handy ran: Das VOR-Regattadorf am Strand. (Foto © Andy)

Die Antwort erfährt man bei einem Spaziergang durch das Regattadorf. Auf einem riesigen Areal am Strand haben das VOR und die Stadt Den Haag eine wirklich tolle Veranstaltung geschaffen. Die Besucher finden dort nicht nur die üblichen VOR-Aktivitäten wie das Kino für den VOR-Promofilm, die Teambases, Hospitalitybereiche, Essen und Trinken und etwas Kinderbespaßung, sondern auch Mitmachbereiche für Golf, Stand-up-Paddling, Beachvolleyball, Kitesurfing und einen gigantischen Bereich für Kinder mit Wasser und Sand und Animation.

Ein offenbar technisches Problem ist aufgetreten, das Bild wurde gelöscht, oder Dein Browser kann es leider nicht anzeigen. Vielleicht hilft es, die Seite später nochmals zu laden.

Ganz viel Nachwuchs auf dem Wasser: Die Optimist European Championship (Foto © Andy)

Außerdem findet die Optimisten-EM statt. Fast 300 Dinghis auf dem Wasser – selten sieht man diese Menge kleiner Boote auf einem Haufen, ein erstaunlicher Anblick.

Ein offenbar technisches Problem ist aufgetreten, das Bild wurde gelöscht, oder Dein Browser kann es leider nicht anzeigen. Vielleicht hilft es, die Seite später nochmals zu laden.

AkzoNobel, zweite der Etappe von Göteborg nach Den Haag, kurz vor dem pro-am Match Race (Foto © Andy)

Das zahlt sich aus: Heute, am Mittwoch, waren gefühlt mehr Menschen da, Schulklassen und Besuchergruppen, als in Göteborg am Wochenende.

Wie auch in Göteborg wird für das leibliche Wohl mit ausreichend Verkaufsständen gesorgt. Wasser, aufgesprudelt oder still, erhält man kostenlos an Nachfüllstationen, sofern man seine eigene Flasche dabei hat. Natürlich sind auch seltsame Wasserbeutel, selbstredend mit VOR-Branding, käuflich zu erwerben.

Ein offenbar technisches Problem ist aufgetreten, das Bild wurde gelöscht, oder Dein Browser kann es leider nicht anzeigen. Vielleicht hilft es, die Seite später nochmals zu laden.

Match Racing im VO65: Brunel und AkzoNobel beim Vorstartgerangel (Foto © Andy)

Ein Rennen hat heute dann doch noch stattgefunden: Das inter-niederländische pro-am Match Race zwischen Brunel und AkzoNobel. Beide Boote hatten wechselnde Gäste an Bord, so mussten die Crews zwischen Ehrgeiz und Vorsicht einen Mittelweg finden. Das Publikum war interessiert, fast alle guten Plätze waren auf der Hafenmole besetzt, obwohl bei kaltem Wind und einiger Entfernung keine Details des Rennen auszumachen waren.

Ein offenbar technisches Problem ist aufgetreten, das Bild wurde gelöscht, oder Dein Browser kann es leider nicht anzeigen. Vielleicht hilft es, die Seite später nochmals zu laden.

Scheveningen genießt die Veranstaltung und das gute Wetter bei der Ausfahrt Brunels zum Match Race (Foto © Andy)

Die Stimmung im Regattadorf ist einmalig. Man hat den Eindruck, dass durch den fehlenden Wettbewerbsdruck eine angenehme Gelassenheit Einzug gehalten hat. Die VOR-Crews mischen sich unters Volk, lassen sich für Selfies ablichten, sind umgänglich und gerne bereit, ein paar nette Worte mit ihren Fans zu wechseln.
Man trifft sich unter Freunden, um ein gemeinsames Hobby zu feiern.

VOR und Den Haag haben ein wirklich schönes Segelfestival auf die Beine gestellt.

Gesamtstand

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
658