Nov 292016
 

Anarchistin Rennmaus hat in den letzten Tagen mit Ihren Bildern und Berichten von dem RC44 Valletta Cup aus Malta gezeigt, dass Regatta auf klassischen Monohull mit den hippen Foiler Events durchaus mithalten können. Wer noch einen weiteren Beweis dafür braucht, der schaltet sich einfach auf den laufenden Livestream das Finale der STAR Sailors League, das jetzt auf den Bahamas ausgetragen wird. Viel Spaß!

Okt 292016
 
Kranen im Herbst, Berlin 2016 - Photo © SailingAnarchy.de

Kranen im Herbst, Berlin 2016

Die Saison 2016 ist für die meisten Segler bereits vorbei, die Boote sind z.T. bereits an Land oder werden in den nächsten Tagen gekrant. Es paßt also gut, dass heute in Hamburg die 1. Segel-Bundesliga am ihrem letzten Regattatag ihren Meister ermittelt. Wer nicht bis zum Videostream vom Tag 3 der Schlussregatta aus Hamburg warten möchte, der kann die sehr informative SAP SailingAnalytics Plattform nutzen und dort die Wettfahrten im GPS Tracker Modus verfolgen.

Okt 282016
 


Tag 1 der Abschlussregatta der 1. Segel – Bundesliga ist durch und nach 5 Wettfahrten steht der VSaW aus Berlin an der Spitze des Leaderboard. Es zeigt sich, dass es die Topteams auszeichnet, Fehler zu vermeiden um möglichst wenige Ausreißer zu kassieren, die in der Wertung dann richtig reinknallen. Ich bin gespannt, wie die Teams ihre Strategie heute auf der Außenalster umsetzen und welche Vereine heute Abend die Nase vorne haben werden.

Okt 292015
 

Segel Bundesliga, Berlin, 2015 - Photo © SailingAnarchy.de 2015
Die letzte Regatta der 1. Segel Bundesliga läuft seit heute Nachmittag in Hamburg. Die 18 Teams kämpft an der Spitze der Tabelle um die Meisterschale, am Ende geht es um Relegationsplatz (13.-15. Platz) oder den direkten Abstieg in die 2. Bundesliga (16.-18. Platz).

Windvorhersage HH für 30.10.2015, Finale Segel Bundesliga 2015, Screenshot © WindguruDie für heute auf der Alster vorgesehenen Wettfahrten fielen dem mangelndem Wind zum Opfer, für morgen und Samstag ist stetig zunehmender Wind vorhergesagt, kurz: Die Spannung steigt. Wer sich morgen die Mittagspause verkürzen will, klinkt sich in den Livestream aus Hamburg ein und drückt seinem Club oder Team die Daumen.

Nov 102013
 

SBL-B13-Luvtonne1 - SEGEL-BUNDESLIGA - Finale Berlin 2013 - Photocopyright: SailingAnarchy.deAuf dem Wannsee fand heute die erste Saison der SEGEL-BUNDESLIGA ihren Abschluß. Zur 5. und letzten Regatta der Wettfahrtserie reisten die Teams der 18 teilnehmenden Clubs und Vereine aus ganz Deutschland nach Berlin, um den besten Segelverein des Landes zu ermitteln.

SBL-B13-DW-alle-boote1 - SEGEL-BUNDESLIGA - Finale Berlin 2013 - Photocopyright: SailingAnarchy.deFür das lange Wochenende standen 36 Rennen an, in den jeweils 6 Clubs um die Punkte für den Sieg in Berlin und für die Gesamtwertung kämpften. Am Freitag macht der fehlende Wind der ausrichtenden VSaW einen Strich durch die Planung, dafür blies es am Samstag umso heftiger über die Regattabahn.

SBL-B13-Zieleinlauf1 - SEGEL-BUNDESLIGA - Finale Berlin 2013 - Photocopyright: SailingAnarchy.deAm Sonntag zeigte sich der Herbst von seinen unfreundlichen Seiten, aber bei 2,3 Windstärken und in Böen etwas mehr brachte die Wettfahrtleitung die noch fehlenden Läufe schnell und sicher über die Bahn. Zu dem zügigen Ablauf trugen auch die Seglerinnen und Segler auf den J70 Yachten bei, die von der Mittelmann´s Werft präperiert und den Vereinen für die Regatten der SEGEL-BUNDESLIAGA zur Verfügung gestellt werden.

SBL-B13-Luvtonne_alle_Boote2 - SEGEL-BUNDESLIGA - Finale Berlin 2013 - Photocopyright: SailingAnarchy.deDie Wertungsläufe wurden in Up-&Down Modus ausgefahren, 2 kurze Runden um Luvtonne und die Qual der Wahl bei den beiden Tonnen des Leetores. Die Qualität der Teilnehmer sorgte in der Regel für etwas Gedränge an der Wendeboje, doch Proteste untereinander blieben selbst bei strittigen Situation aus. Die Schiedsrichter auf dem Wasser hatten dennoch ein waches Auge und so gab es gegen Johannes Polgar an der Pinne des NRV Bootes auf einem Gennakergang einen Penalty. Offensichtlich hatte seine Crew noch etwas Aufklärungsbedarf hinsichtlich der von der J70 Klassenvereinigung als noch zulässig eingestuften Art und Weise des Ausreiten auf dem Downwindkurs.

SBL-B13-DW-Feld - SEGEL-BUNDESLIGA - Finale Berlin 2013 - Photocopyright: SailingAnarchy.de

SBL-B13-DW2 - SEGEL-BUNDESLIGA - Finale Berlin 2013 - Photocopyright: SailingAnarchy.deNach den beiden Segeltagen hat am Ende das Team vom Schweriner Yacht-Club mit einen einzigen Punkt Vorsprung die Nase vorne und verwies das Team von ausrichtenden VSaW und den Lindauer Segelclub auf die Plätze 2 und 3. Das Team vom NRV konnte mit Platz 4 seine Führung in der Gesamtwertung verteidigen und stand somit als Gewinner der SEGEL-BUNDESLIGA Saison 2013 und deren erster Titelträger fest. 

SBL-B13-Team_NRV - SEGEL-BUNDESLIGA - Sieger 2013 NRV TEAM - Photocopyright: SailingAnarchy.deDie Crew des VSaW darf sich mit dem inoffiziellen Titel des besten Hauptstadtverein der LIGA schmücken, YCBG und BYC wurden mehr oder weniger deutlich auf die Plätze verwiesen.

SBL-B13-Team_VSaWSEGEL-BUNDESLIGA - Finale Berlin 2013 - TEAM VSaW - Photocopyright: SailingAnarchy.deMit dem Abschluß der Saison stand auch die Rangliste oder Ligatabelle fest und damit auch die 5 Vereine, die im kommenden Jahr bei einer Relegationsregatta für die Saison 2014 gegen die Teams antreten müssen, welche sich erstmals für die SEGEL-BUNDESLIGA beworben haben. Nach der Relegation steigen die 5 besten Vereine in die 1. SEGEL-BUNDESLIGA auf, die anderen Vereine segeln in der 2014er Saison eine 2. Bundesliga aus. Wie im Modusvorbild Fußball werden dann die 3 letzten der 1. Liga ab-, die besten 3 der 2. Liga aufsteigen.