Mai 112018
 

Etappe 8 des Volvo Ocean Race endete für die Teams nach 15 Tagen auf See in Newport, USA, einer Stadt mit langer Segelgeschichte, u.a. im America’s Cup.

Die Zieleinfahrt hatte es in sich: Alle sieben Teams, gestartet in Itajaí, BRA, kamen nach 5.600 Seemeilen innerhalb von drei Stunden an; die ersten Beiden trennte lediglich eine Minute.

Ein offenbar technisches Problem ist aufgetreten, das Bild wurde gelöscht, oder Dein Browser kann es leider nicht anzeigen. Vielleicht hilft es, die Seite später nochmals zu laden.

Rob Greenhalgh, Willy Altadill, Xabi Fernandez und Tamara Echegoyen bei 20 Knoten und Mapfre auf dem Weg zum Sieg (Foto © Ugo Fonolla/Volvo Ocean Race)

Die Ankunft im Video:
– Mapfres Comeback kurz vor dem Ziel – sehr zu Brunels Leidwesen
– Dongfeng enttäuscht, Podiumsplatz und Führung in der Gesamtwertung knapp verpasst
– freundlicher Empfang in Newport für Lokalmatador Vestas 11th Hour Racing und den Rest der Flotte

Woche 27 in Bild und englischem Ton


(Video © Volvo Ocean Race 2018)

Woche 27 – ohne Kommentar


(Video © Volvo Ocean Race 2018)

Stand der aktuellen Etappe

Gesamtstand

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
604