ACWS Livestream - Pressemeldung des ACEA vom 12.08.11 -

San Francisco ist Geschichte, jetzt kommt Bermuda!
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 418
Registriert: 22.10.2006, 17:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

ACWS Livestream - Pressemeldung des ACEA vom 12.08.11 -

Beitragvon admin » 12.08.2011, 12:12

Alles wird gut? Wir werden es ab 14:00 sehen ...


Gemeinsam die Grenzen interaktiver Angebote für Fans zu verschieben – mit dieser Zielsetzung haben die Organisatoren des 34. America’s Cup und YouTube eine globale Partnerschaft verkündet, die Online-Sportinhalte auf eine neue Stufe hebt.

Die Online-Partnerschaft kombiniert den exzellenten Content, den die hauseigenen America’s Cup Television- (ACTV) und Technologie-Teams des Veranstalters produzieren, mit den gewaltigen Medien- und Livestream-Kapazitäten von YouTube und wird ein noch nie da gewesenes Angebot in die Haushalte liefern. Die Regatten des America’s Cup werden online – anstatt mit nur einem Signal – in verschiedenen Video- und Audio-Streams übertragen: Die YouTube Multi-Screen-Technologie macht’s möglich.

„Beim neuen America’s Cup dreht sich alles darum, den Blick der Menschen auf den Segelsport zu verändern. Mit YouTube können wir unsere Zuschauer in die erste Reihe setzen“, sagt Stan Honey, Director of Technology der America’s Cup Event Authority. „YouTube hat eine gigantische Reichweite und Nutzer aus mehreren Generationen. Wir sind begeistert vom Potenzial dieser Partnerschaft. Wir können nun ein wesentlich breiteres Publikum als bisher erreichen.“

Mit dem neuen Player werden Zuschauer in der Lage sein, den täglichen Livestream von den Rennen aus der On-Board-Perspektive jedes Teams, eine grafische Übersicht oder aus der Vogelperspektive zu sehen. Zudem können sie verschiede Audiokommentare – von einem Segelexperten oder einem Sportreporter – auswählen. Diese Optionen werden im America’s Cup YouTube-Channel und auf der America’s Cup-Website verfügbar sein und die Live- und Highlight-Berichterstattung der TV-Anstalten ergänzen.

Herzstück des Live-Erlebnisses ist das dynamischste TV-Footage, das es jemals vom America’s Cup gegeben hat. Die Veranstalter haben große Anstrengungen unternommen, um innovative Bilder zu produzieren, die den Zuschauer das Geschehen auf den Booten miterleben lassen, als wären sie selbst an Bord.

„Mit YouTube Sports möchten wie den User ein Erlebnis bieten, das anders als alles bisher Dagewesene ist. Dafür innovativen Content zu bekommen, ist fantastisch. Und genau das ist der neue America’s Cup Livestream. Wir werden weiterhin neue Technologien entwickeln, so dass die Inhalte noch dynamischer werden“, sagt Claude Ruibal, YouTube Global Head of Sports Content. „Wir sind davon überzeugt, dass unsere Partnerschaft mit dem 34. America’s Cup den Zuschauern eine ganz neue Perspektive ermöglicht und Menschen rund um den Globus einen einfachen Zugang zu mitreißendem Content ermöglicht – wann immer diese es wollen.“

In den neuen AC45-Katamaranen mit Tragflächensegel kommen Boote zum Einsatz, die überaus schnell, enorm manövrierfähig und gnadenlos anspruchsvoll sind. Die besten Segler der Welt werden mentale und körperliche Stärke brauchen, um diese Boote im Grenzbereich zu segeln und den entscheidenden Vorteil aus ihnen herauszuholen – ohne von Bord zu gehen. Diese Segelaction wird von Kameras und Mikrofonen an Bord eingefangen und im Multi-Screen-Player als Livestream übertragen.

In der nächsten Phase der Partnerschaft steht die Produktentwicklung im Vordergrund. Eine Bibliothek der America’s-Cup-Inhalte wird über die wachsenden Möglichkeiten von YouTube-Features an Wert gewinnen und die Fan-Affinität in den beiden kommenden Jahren stetig steigern.

„Unsere Partnerschaft mit YouTube betritt nicht nur für den Segelsport Neuland, sondern ist für den internationalen Spitzensport insgesamt wegweisend“, sagt Honey. „Und die Revolution hat eben erst begonnen. Auf dem Weg zu den America’s Cup Events 2013 werden wir gemeinsam daran arbeiten, das Live-Erlebnis mit weiteren neuartigen Features noch einmal zu verbessern.”
Subjektiv? - Find ich gut!

Zurück zu „America´s - Cup“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste