Lasst die Spekulationen beginnen....

San Francisco ist Geschichte, jetzt kommt Bermuda!
Manfred
Beiträge: 175
Registriert: 14.05.2007, 11:16
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon Manfred » 05.08.2011, 15:00

noch 22.oo Stunden bis zum ersten Start in Cascais.

...musste gerade heftig lachen, als ich Rennie´s Kommentar im SA.com AC Forum las. Legt sich auf humorvolle Weise gerade mit Clean an, der scheinbar nicht locker läßt, auf AC Alphabet herumzuhacken.

quote
Haven't thought of you when I wrote this post... Should have taken it to FFA (Fast Food Anarchy).
unquote

Schönes Wochenende und hofft mal auf Regen, damit man nicht selbst auf´s Wasser gehen "muss", sondern AC45 schauen kann gegen 14.00h.
Jemand vor Ort, der mal ein paar frische Insider Infos rüberwachsen lassen kann ?
smooth sailing
Manfred
_/) _/)

Benutzeravatar
sportbootjo
Beiträge: 934
Registriert: 23.10.2006, 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon sportbootjo » 05.08.2011, 15:35

Spannend wird es werden! Und dank der Einheitsboote werden die Rennen offener sein als das DoG Match in Valencia, wo nach 5 Minuten klar war, wer das Rennen machen wird. Und ich hoffe auf spektakuläre Bilder und erwarte Bruch, falls der Wind so gut weht, wie häufig in Cascais. Und die Teams mit der meistens Zeit auf dem Wasser werden vorne sein, also ORACLE 1, ARTEMIS, gespannt bin ich auf die Seniorentruppe um Coutts auf ORACLE 2, fehlt ja fast nur noch Brad Butterworth und BLACK MAGIC ist auf einem Bein unterwegs. Löick Peyron und sein Team wird ebenfalls interessant zu beobachten sein. Korea, China fehlt einfach Zeit auf der Kisten, um für eine Überraschung sorgen zu können.

Und wenn ich voll daneben liegt, dann wird die Regatta noch besser gewesen sein, als ich es erwarte :-)
---
Gleitfahrt ist geil!

max
Beiträge: 983
Registriert: 11.01.2007, 11:55
Wohnort: Oberbayern

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon max » 06.08.2011, 14:11

Welcher Art sind denn die Lizenzprobleme für die Übertragung GER+SWE ?
Kann man das umgehen ?

Benutzeravatar
sportbootjo
Beiträge: 934
Registriert: 23.10.2006, 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon sportbootjo » 06.08.2011, 14:55

DASS KANN DOCH NICHT WAHR SEIN!!!! :evil: :twisted: :evil: :twisted:

SO HABE ICH MIR DEN START IN DAS NEUE ZEITALTER NICHT VORGESTELLT!!!

ZUSCHAUERGERECHT UND MEDIENWIRKSAM!!!
---

Gleitfahrt ist geil!

Benutzeravatar
sportbootjo
Beiträge: 934
Registriert: 23.10.2006, 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon sportbootjo » 06.08.2011, 15:01

Und die klemmen echt auch Schweden vom Netz ab, obwohl ARTEMIS dort seinen Heimathafen hat ... Wenn das die mediengerechte Aufarbeitung ist, von der Ellision und Coutts die ganzen Monate gesprochen haben, nach dann vielen DANK! Wichser!!!
---

Gleitfahrt ist geil!

max
Beiträge: 983
Registriert: 11.01.2007, 11:55
Wohnort: Oberbayern

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon max » 06.08.2011, 17:42

Wenn man sich für den Nbel der Welt hält, ist es auch schwer von anderen
(z:B.AUDI MedCup) zu lernen

Benutzeravatar
Rennmaus
Beiträge: 168
Registriert: 18.12.2008, 12:54
Wohnort: Ach, wäre es doch Birgu.

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon Rennmaus » 06.08.2011, 20:21

Hallo Freunde, na das war ja ein Tag...

Aber zuerst - Manfred - ich habe mich gar nicht mit Clean angelegt, und ACEA zu verteidigen käme mir überhaupt nicht in den Sinn, er hatte nur meinen Beitrag falsch verstanden. Ich bin immer noch der Meinung, dass Qualität nichts damit zu tun hat, ob Leute/Käufer ein Produkt mögen oder nicht. Video2000-VHS zum Beispiel, Fast Food u.s.v.m

Zurück zum ersten ACWLS-Tag. Mann, was für'n Mist, YouTube zickt rum und ACEA kriegt's nicht auf die Reihe, Schweden (!) und Deutschland zu bestreamen. Wie ich eben schon auf FB geschrieben habe, ich bin so sauer, ich könnte platzen. GEMA hin oder her, andere können es doch auch. Der MedCup oder die LVT hatten nie Probleme, in eine der trotz allem gesundesten europäischen Volkswirtschaften zu streamen. Gut, dass wir kein Team dabei haben, die Sponsoren wären begeistert. Grrrrrrr, ich kann mich gar nicht beruhigen...
Hätte ACEA wenigstens vor einer Woche auf die YT-Probleme aufmerksam gemacht, hätte man sich eine VPN-Verbindung organisieren können. Aber wozu Informationen rausgeben, die ACWSL ist soooo toll, die ist sich selbst genug.

Was mir besonders sauer aufstößt ist, dass uns so vollmundig das "neue Zeitalter des America's Cup" versprochen wurde, mit überragender Technik, revolutionären Übertragungen, Booten, die Rennabsagen geradezu unmöglich machen. Stattdessen sieht dieses neue Zeitalter so aus: keine Übertragung, kein W-LAN im Pressezentrum in Cascais, kein erstes Rennen wegen zu wenig Winds. Schöne neue Welt.

Ich habe nun über 1000 Umwege und mit viel anarchistischer Hilfe die letzten beiden Rennen sehen können, legal war das aber nicht. Und bahnbrechende Übertragungstechniken habe ich auch nicht gesehen. Es war professionell gemacht (wäre auch noch peinlicher, wenn nicht), aber eine Offenbarung habe ich mir anders vorgestellt. Der Onboard-Sound ist toll, das macht sich ja immer gut (ich denke da an Rallye), leider quatschen Kommentator und Kommentatorin (Genny, richtig gut!!!) zu oft darüber hinweg.

Die AC45 können auch bei wenig Wind gute Rennen bieten. Ich habe da nicht das geschulte Auge für, aber es hat mich etwas an die EXSS erinnert, nur nicht so eng. Ihr werdet da sicherlich mehr zu sagen können, wenn die Replays (oh hoffentlich auch für uns und die Schweden!!!) verfügbar sind.

Alles in Allem recht vergnügliche Rennen, gute Übertragungsqualität und sicherlich besser, als z.B. die Steuererklärung zu machen. Aber nichts, wofür man wichtige Dinge verschieben sollte.
"Forty meters."

Manfred
Beiträge: 175
Registriert: 14.05.2007, 11:16
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon Manfred » 06.08.2011, 20:29

Was für ein Frust...wollte es einfach nicht glauben, versuchte zig Möglichkeiten. Das Virtuell Eye war nicht befriedigend, denn ich wollte die Kisten segeln sehen. Zum Glück war hier guter Wind und ich bin dann erstmal selbst auf s Wasser gegangen. Im Prinzip hat man ja als Segeljunkie nicht viel versäumt und es ist immer besser, selbst Sport zu treiben.

Wie man allerdings so wenig nachdenken oder vorher mal prüfen kann, ob die Live Übertragung im Land des HERAUSFORDERERS (COR) einwandfrei läuft, will mir nicht in den Kopf. Klar, Fehler können passieren, aber nicht wenn so unglaublich im Vorfeld rumgetönt wird.

Was habe ich der GEMA getan, dass sie mir verbietet, AM Cup zu schauen???? Und wieso müssen die Amis oder die Produktionsfirma (Vine und nochwas) ne Musik auswählen, die in D nicht genehmigt ist? Musik tut doch garnicht not bei einer Live Segelübertragung im Internet!
smooth sailing

Manfred

_/) _/)

Benutzeravatar
Rennmaus
Beiträge: 168
Registriert: 18.12.2008, 12:54
Wohnort: Ach, wäre es doch Birgu.

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon Rennmaus » 06.08.2011, 20:58

+1. Was mich so schockiert ist, dass es einfach total unprofessionell ist. Wieso muss ACEA mit YT streamen, wieso gehen nicht Sail.TV oder all die anderen, die von anderen professionellen Segelserien benutzt/engagiert werden. Der Verteidiger GGYC liegt doch mit ORACLE im Bett, verdammt, die sollten sowas doch selber auf die Beine stellen können. Also ehrlich, Cleans Wackelshow aus Boston konnten wir doch auch in Deutschland sehen.

Ich bin immer noch aufgebracht.

Außerdem habe ich das gefunden, mir isses das aber nicht Wert: http://strongvpn.com/
Zur LVPS (Louis Vuitton Pacific Series) hatte ich mal einen VPN-Service in NZL gebucht, damals für 10$ für den Monat. Leider hat es ein paar Tage gedauert, bis er freigeschaltet war, ich weiß nicht, ob das bei http://strongvpn.com/ schneller geht.

EDIT: Den habe ich eben empfohlen bekommen: https://www.astrill.com/
"Forty meters."

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 418
Registriert: 22.10.2006, 17:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon admin » 07.08.2011, 10:32

Die unbefriedendene Situation aus Cascais und das Klagen auf der Startseite ließ den Segelanarchisten keine Ruhe und so haben wir aus der Leserschaft den Hinweis auf ein Addon für den Firefox Browser erhalten: ProxTube in die Suchmaschine eingeben und sich informieren. Das Addon soll dabei behilflich sein, Videos, die ansonsten von YouTube geblockt werden, dem Kunstfreund in Deutschland auch zugänglich zu machen. Aber wie stets gilt auch hier: Keine Gewähr, ob es bei Euch klappt, aber Versuch macht klug ...
Subjektiv? - Find ich gut!

Benutzeravatar
Rennmaus
Beiträge: 168
Registriert: 18.12.2008, 12:54
Wohnort: Ach, wäre es doch Birgu.

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon Rennmaus » 07.08.2011, 14:48

Es gibt einen Weg, die Liveübertragung auch in D und SE (?) zu gucken:

Voraussetzung: Benutze Firefox und lade das ProxTube Add-on runter, hier http://yt.maltegoetz.de/?id=NBMeg13sVR0 oder hier https://addons.mozilla.org/de/firefox/a ... /versions/

Wenn Ihr dann http://www.youtube.com/user/AmericasCup öffnet, müsst Ihr das Add-on aktivieren (kleiner Pfeil in der Symbolleiste MUSS auf rot stehen) und dann auf das kleine Fenster mit der Übertragung rechts oben klicken. Wenn das Addon ein Update verlangt, installieren und ab geht's. Viel Glück!
"Forty meters."

Manfred
Beiträge: 175
Registriert: 14.05.2007, 11:16
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon Manfred » 07.08.2011, 15:40

Unglaublich! Vielen Dank für die Tipps, Rennie. Hatte gestern schon den Schweizer (VPN PRovider gegen Geld) runtergeladen aber kam nicht weiter... Bin halt nur ein Mac User.
Und dann heute....Einfach unglaublich, als plötzlich die LiveBilder auf meinem Schirm auftauchten. DANKE!!!!

Jetzt die Qual der Wahl, weiterschauen...warten auf das nächste Rennen (Speed Trial) oder selbst auf s Wasser und meinen "personnel best" von 24.9kn verbessern?
Guter SüdWest draussen...
smooth sailing

Manfred

_/) _/)

Benutzeravatar
Rennmaus
Beiträge: 168
Registriert: 18.12.2008, 12:54
Wohnort: Ach, wäre es doch Birgu.

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon Rennmaus » 07.08.2011, 15:57

Selber segeln macht Spaß!

Und das Speed Trial ist, nun ja, etwas langweilig für Leute, die mit Drag Racing auch sonst nichts anfangen können.

Viele Tipss kamen auch von sportbootjo, wir haben gestern noch bis tief in die Nacht Versuchskaninchen gespielt.
"Forty meters."

Benutzeravatar
sportbootjo
Beiträge: 934
Registriert: 23.10.2006, 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon sportbootjo » 07.08.2011, 19:45

Manfred hat geschrieben:Unglaublich! Vielen Dank für die Tipps, Rennie. Hatte gestern schon den Schweizer (VPN PRovider gegen Geld) runtergeladen aber kam nicht weiter... Bin halt nur ein Mac User.
Und dann heute....Einfach unglaublich, als plötzlich die LiveBilder auf meinem Schirm auftauchten. DANKE!!!!

Jetzt die Qual der Wahl, weiterschauen...warten auf das nächste Rennen (Speed Trial) oder selbst auf s Wasser und meinen "personnel best" von 24.9kn verbessern?
Guter SüdWest draussen...


Ich hoffe, Du hast Dich für das Selbersegeln entschieden! Diese Speedtrial sind sowas von langweilig, dass selbst ich mich entschlossen habe, die Übertragen wegzuklicken und mir stattdessen das Rennrad aus dem Keller geholt habe (Segeln ist leider gestern kurzfristig gecancelt worden :cry: ) und eine Runde Havelchaussee einschließlich Schwanweder gedreht habe.

Die Teams werden wie bei Chrono der TdF offenbar in festen Slots gestartet und entweder Du hast die Böe, die Dich über die 500 m auf einem Bein fliegen läßt oder Du darf die Strecke abschleichen ... Aber fair ist das bestimmt, da das Spiel ja 3 x wiederholt wird.
---

Gleitfahrt ist geil!

Benutzeravatar
sportbootjo
Beiträge: 934
Registriert: 23.10.2006, 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon sportbootjo » 07.08.2011, 19:46

Rennmaus hat geschrieben:Selber segeln macht Spaß!

Und das Speed Trial ist, nun ja, etwas langweilig für Leute, die mit Drag Racing auch sonst nichts anfangen können.

Viele Tipss kamen auch von sportbootjo, wir haben gestern noch bis tief in die Nacht Versuchskaninchen gespielt.


Der entscheidende Hinweis auf das Addon kam per Email von der Ostseeküste, Danke nochmals dafür nach Rostock!
---

Gleitfahrt ist geil!

Manfred
Beiträge: 175
Registriert: 14.05.2007, 11:16
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon Manfred » 08.08.2011, 08:41

Danke noch mal an ALLE, die daran mitgewirkt haben, dass man die erste AC45 Serie in Cascais schauen konnte. Tolle Gemeinschaft und das ist mir jeder Werbegroschen wert, den ich hier bei SA.de lasse. Bin "hardcore" AM Cup Fan seit ´83. Man hat seitdem ja schon einiges erlebt. Das "Missmatch" ´88, der Durchmarsch der Kiwis ´95, deren Ausverkauf (bin ETNZ Fan, seit dem "Skiff on Steroids", NZL-20) aber so etwas wie Samstag, so einen Frust wg eines Sportereignisses, was man nicht schauen kann und wo man bei besten Wetter mindestens ne Stunde oder mehr vor dem Compie sitzt und es nicht hinbekommt, so einen Frust wg AM Cup, das war nicht lustig. Hatte am Sonntag schon fast aufgegeben (im Stillen die Hoffnung, dass die Schweden wg dem COR, "Artemis", ne Lösung geschaffen haben) und dann kam die einfache Bedieneranleitung hier im Forum. Ich verbeuge mich.

@ Jo: Ich habe mir dann doch den Speed Trial angeschaut. Draussen zogen schwere Regenwolken auf. Das war spannend zu schauen und Kommentare von Jordi Sheaver, wie "they are lit up like a X-mas tree" und "burying their bows into the sea" machten es noch sehens/hörenswerter. Dann die onboard Kommentare von dem ETNZ Boot, wie sie sich (überwiegend Glen Ashby) angefeuert haben, das hatte einfach Klasse.

Bin gespannt, ob die Multihull Stars, wie Loick Peyron und Mitch Booth nach gewisser Einsegelzeit besser klar kommen und den 3 Top Teams/Skippern vom Podium das Heck werden zeigen können. Ob Draper seine Lernkurve im AC45 steiler ansteigen lassen wird als Roland im EX40. Spannende Zeiten.
smooth sailing

Manfred

_/) _/)

Benutzeravatar
Rennmaus
Beiträge: 168
Registriert: 18.12.2008, 12:54
Wohnort: Ach, wäre es doch Birgu.

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon Rennmaus » 09.08.2011, 23:39

Viele Grüße aus Cascais, liebe Mit-Anarchisten.

ACEA bittet vielmals um Entschuldigung für den YouTube-Mist und hofft, das Problem noch bei dieser Veranstaltung in den Griff zu bekommen. Sie wurden wirklich von den Rechte-Regelungen in Schweden und Deutschland überrascht. Natürlich war die Erleichterung groß, dass wir ein Workaround gefunden haben, aber natürlich lassen sie nicht locker.
"Forty meters."

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 418
Registriert: 22.10.2006, 17:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon admin » 10.08.2011, 06:20

Hallo Judy, schön, dass Du ohne allzu großen Fluglotsenstress in Cascais angekommen bist!

Wir hoffen auf Bilder und Infos von Dir zu dem heute beginnenden Match Race Teil des ACWS Event, bin wirklich gespannt, wie das laufen wird. Die Übertragungen der Fleetraces zeigten ja deutlich, dass Wenden mit den Cat immer eine besondere Herausforderung ist, die Teile klebten ja mitunter auf dem Wasser.

Klappt das jetzt mit W-Lan im Mediacenter oder mußt Du Dich per Webstick oder Hotel LAN behelfen? Falls Mediacenter funktioniert, steht Dir neben der AC Challenger Site und Forum hier ja auch noch www.sailinganarchy-cup.de zur Verfügung.

Genieß die Tage in Cascais und viel Spaß vor Ort!
Subjektiv? - Find ich gut!

Manfred
Beiträge: 175
Registriert: 14.05.2007, 11:16
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon Manfred » 10.08.2011, 14:37

Rennmaus hat geschrieben:Viele Grüße aus Cascais, liebe Mit-Anarchisten.

ACEA bittet vielmals um Entschuldigung für den YouTube-Mist und hofft, das Problem noch bei dieser Veranstaltung in den Griff zu bekommen. Sie wurden wirklich von den Rechte-Regelungen in Schweden und Deutschland überrascht. Natürlich war die Erleichterung groß, dass wir ein Workaround gefunden haben, aber natürlich lassen sie nicht locker.


Danke für diese Meldung, Rennie. Das hat Zuversicht geweckt, aber offensichtlich war das nur ein Lippenbekenntnis: Die aktuelle Anzeige auf der "Live Feed" Seite:
quote
"Our apologies. Due to licensing restrictions, this live broadcast is unavailable in Germany and Sweden. An on demand version will be available later this afternoon".
unquote

Bißchen Zeit war ja nun seit Sonntag und ich kann mir nicht vorstellen, dass sich KEIN Schwede beschwert hat.

Dank der tatkräftigen Hilfe einiger SA´er werde ich jetzt auf den Firefoxweg ausweichen.
smooth sailing

Manfred

_/) _/)

Benutzeravatar
sportbootjo
Beiträge: 934
Registriert: 23.10.2006, 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lasst die Spekulationen beginnen....

Beitragvon sportbootjo » 10.08.2011, 14:43

Hallo Manfred, die Schweden finden das auch nicht toll, wie ich an den "Gefällt mir" Buttons auf Facebook zu einem Kommentar von mir feststellen konnten.

Heute morgen auf der Butter&Brot Stelle den Firefox incl. Addon installiert, um zu sehen, was Match Race mit Cats ist und was passiert:

"Racing is rescheduled to start at 16:00 (GMT+1). Live from 15:45, highlights show starting at 14:00. Apologies, that due to licensing restrictions, this live broadcast is not available in Germany or Sweden." Aber das Addon wirkt :-) und der "Nie wieder wird auf Wind gewartet werden müssen! Feste Zeite sind feste Zeiten und die TV Zuschauer brauchen keine Wiederholung von alten Rennen mehr in der Wartezeit sehen müssen" :mrgreen:
---

Gleitfahrt ist geil!


Zurück zu „America´s - Cup“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste