Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Bitte alles zu Regatten wie Termine, Ergebnisse, Berichte, Bilder hier rein ...
twentyplus
Beiträge: 264
Registriert: 03.08.2007, 09:27
Wohnort: Potsdam

Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon twentyplus » 06.01.2011, 11:31

Moin,

der Winter dehnt sich, aber vielleicht können wir uns den ja mit einem Chat über die Entwicklung im deutschen Offshore-Bereich verkürzen. Gibt es neue Schiffe? Neue Eigner? Hat jemand im Winter ein neues Regattaschiff gebaut oder gekauft? Wer segelt nächstes Jahr was und welche Regatten?

Offen gesagt habe ich hier in Berlin noch nicht so wahnsinnig viel neues gehört. Nicht so aufregend aber immerhin interessant ist, dass sich wohl 2011 eine neue Varianta 44 im Regattatrimm mit einer durchaus schon befahrenen Crew bei den deutschen Seeregatten zeigen will. Ich bin mal gespannt, ob und wie das Schiff nach ORCi funktioniert. Teile unserer Crew haben sie neulich Probe gesegelt und berichtet, dass das Ding erstaunlich leichtfüßig vorwärtsgeht.

Attraktiv wird sicher die ORCi EM in Hankö/NOR. Zumal es laut Programm nicht nur Langstrecken light (wie hierzulande ;-)), sondern neben Ups und Downs auch echte Offshore-Rennen in den Skagerak geben soll. Auf der hanseboot hat mir ein häufiger Besucher von SA zugeflüstert, es werde vielleicht eine Zubringerregatta aus Kiel geben. Weiß jemand da mehr?

Viele Grüße von 20+

P.S.: Neuigkeiten wird es beim German Offshore Award und beim Internationalen Yachtforum am 11./12.2. in Hamburg geben, www.iyfh.org

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 418
Registriert: 22.10.2006, 17:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon admin » 06.01.2011, 12:16

twentyplus hat geschrieben:Moin,

der Winter dehnt sich, aber vielleicht können wir uns den ja mit einem Chat über die Entwicklung im deutschen Offshore-Bereich verkürzen. Gibt es neue Schiffe? Neue Eigner? Hat jemand im Winter ein neues Regattaschiff gebaut oder gekauft? Wer segelt nächstes Jahr was und welche Regatten?

Offen gesagt habe ich hier in Berlin noch nicht so wahnsinnig viel neues gehört. Nicht so aufregend aber immerhin interessant ist, dass sich wohl 2011 eine neue Varianta 44 im Regattatrimm mit einer durchaus schon befahrenen Crew bei den deutschen Seeregatten zeigen will. Ich bin mal gespannt, ob und wie das Schiff nach ORCi funktioniert. Teile unserer Crew haben sie neulich Probe gesegelt und berichtet, dass das Ding erstaunlich leichtfüßig vorwärtsgeht.

Attraktiv wird sicher die ORCi EM in Hankö/NOR. Zumal es laut Programm nicht nur Langstrecken light (wie hierzulande ;-)), sondern neben Ups und Downs auch echte Offshore-Rennen in den Skagerak geben soll. Auf der hanseboot hat mir ein häufiger Besucher von SA zugeflüstert, es werde vielleicht eine Zubringerregatta aus Kiel geben. Weiß jemand da mehr?

Viele Grüße von 20+

P.S.: Neuigkeiten wird es beim German Offshore Award und beim Internationalen Yachtforum am 11./12.2. in Hamburg geben, http://www.iyfh.org



Ich weiss was von einem neuen Racer, dass derzeit in England für einen deutschen Eigner gebaut und im Mittelmeer segeln wird ...
Subjektiv? - Find ich gut!

Benutzeravatar
sail_it
Beiträge: 221
Registriert: 14.08.2007, 21:13

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon sail_it » 07.01.2011, 01:37

Hier www.transatlanticrace.org stehen doch auch schon ein paar bekannte Namen drin ...
Am Arsch ist die Ente fett!

jahseil
Beiträge: 80
Registriert: 23.11.2008, 17:57

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon jahseil » 09.01.2011, 16:43

Was ist eigentlich mit Outsider und Vorgänger Utsider los?

Benutzeravatar
sail_it
Beiträge: 221
Registriert: 14.08.2007, 21:13

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon sail_it » 09.01.2011, 22:23

Stehen beide in Kiel bei Knierim ...
Am Arsch ist die Ente fett!

owe.jessen
Beiträge: 23
Registriert: 23.08.2008, 22:39

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon owe.jessen » 18.01.2011, 02:11

A propos Seeregatten: Heuer wird der ASV Aachen 50 Jahre alt, und feiert dies durch eine Regatta Edinburgh-Kiel in Anschluss an Helgoland-Edinburgh. http://www.asv.rwth-aachen.de/cms/index ... Itemid=201

Hoffentlich haben die Aachener großzügiger Wind eingekauft als die Kieler, von wegen Bahnverkürzung, damit man rechtzeitig beim Stiftungsfest erscheint. :)

Elton
Beiträge: 14
Registriert: 22.07.2008, 12:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon Elton » 18.01.2011, 13:59

"Ich weiss was von einem neuen Racer, dass derzeit in England für einen deutschen Eigner gebaut und im Mittelmeer segeln wird ..."

siehe link:

http://segelreporter.com/2011/01/18/udo ... medcup-an/

Find ich gut!!

Gruss
Elton

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 418
Registriert: 22.10.2006, 17:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon admin » 18.01.2011, 15:27

Elton hat geschrieben:"Ich weiss was von einem neuen Racer, dass derzeit in England für einen deutschen Eigner gebaut und im Mittelmeer segeln wird ..."

siehe link:

http://segelreporter.com/2011/01/18/udo ... medcup-an/

Find ich gut!!

Gruss
Elton



Na, dann wissen andere es jetzt auch schon ;-)
Subjektiv? - Find ich gut!

gol
Beiträge: 113
Registriert: 05.09.2007, 08:25
Wohnort: HH

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon gol » 19.01.2011, 09:34

Deshalb ist die Container auch seid längerem zu verkaufen:
http://www.berthongroup.co.uk/New_UK/ma ... id=10&vd=1

Benutzeravatar
sportbootjo
Beiträge: 934
Registriert: 23.10.2006, 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon sportbootjo » 19.01.2011, 10:29

Was ist denn mit dem Froschkönig? Springt Amlong aus dem Haifischteich oder quakt da bald was Neues an der Küste?

http://www.scanboat.com/dk/BoatSaleAdve ... nr=0025552
---
Gleitfahrt ist geil!

GOLfa
Beiträge: 165
Registriert: 19.08.2009, 09:14

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon GOLfa » 19.01.2011, 10:30

Container: Leider etwas zu viel Tiefgang für den Bodensee...

Benutzeravatar
sportbootjo
Beiträge: 934
Registriert: 23.10.2006, 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon sportbootjo » 19.01.2011, 12:15

GOLfa hat geschrieben:Container: Leider etwas zu viel Tiefgang für den Bodensee...


Aber die CONTAINER hat doch einen Hubkiel, da sollte doch was möglich sein bei Euch unten am See ;-)
---

Gleitfahrt ist geil!

GOLfa
Beiträge: 165
Registriert: 19.08.2009, 09:14

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon GOLfa » 19.01.2011, 18:33

Na dann...
Dann würde auch der Titel "Seeregatten" besser passen.

Benutzeravatar
sailingklaus
Beiträge: 164
Registriert: 18.01.2008, 10:20
Wohnort: A7

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon sailingklaus » 19.01.2011, 23:07

Mit nem F1 Rennwagen auf der Cart Bahn. Auch nich schlecht

van_brügge
Beiträge: 2
Registriert: 16.06.2008, 20:49
Wohnort: Meersburg/Bodensee

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon van_brügge » 20.01.2011, 09:15

Einfach den Kiel absägen... wäre ja auch nicht das erste mal am Bodensee :lol:
Man wächst mit der Herausforderung, oder die Herausforderung mit der Vernunft!

gol
Beiträge: 113
Registriert: 05.09.2007, 08:25
Wohnort: HH

Oder für das IOR Revival vorsorgen...

Beitragvon gol » 20.01.2011, 15:49

Container 2-Tonner für nur VB35t€
http://www.boatshop24.com/de/segelboote ... er-2403223

da gibt es dann auch gleich 3 weitere 2 Tonner für schmales Geld - zu viert ne nette Sache

S2000 Sailing
Beiträge: 57
Registriert: 17.06.2008, 22:53

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon S2000 Sailing » 21.01.2011, 10:33

Plump und Co. legen sich auch was neues zu... http://sail24.com/?p=2697

jahseil
Beiträge: 80
Registriert: 23.11.2008, 17:57

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon jahseil » 21.01.2011, 11:14

http://www.svgverlag.de/regatta-vereini ... n-termine/

Ist die Liste komplett? (Ich vermute Nein, vielleicht kann jemand ergänzen)

Was sind die Favoriten? Geheimtipps?

jahseil
Beiträge: 80
Registriert: 23.11.2008, 17:57

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon jahseil » 26.01.2011, 15:22

Irgendwo habe ich in den letzten Tagen gelesen, dass bei Knierim eine Elliot57 sport im Bau sein soll.
Plus ein 50' Cruiser.
Kann man davon ausgehen, dass es eine nue Outsider gibt?

EDIT: Das war wohl hier: http://www.boot.de/cipp/md_boot/custom/ ... uiser.html

Cheers

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 418
Registriert: 22.10.2006, 17:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was tut sich im Bereich Seeregatten in Deutschland?

Beitragvon admin » 26.01.2011, 16:32

jahseil hat geschrieben:Irgendwo habe ich in den letzten Tagen gelesen, dass bei Knierim eine Elliot57 sport im Bau sein soll.
Plus ein 50' Cruiser.
Kann man davon ausgehen, dass es eine nue Outsider gibt?

EDIT: Das war wohl hier: http://www.boot.de/cipp/md_boot/custom/ ... uiser.html

Cheers


Ja, es sind bei Kniriem 2 Elliots im Bau, die Info kam vor ein paar Tagen rein. Leider gibt es von der Werft oder dem Designer noch nicht mehr als den Segelplan von der 50er Cruiser. Und gestern habe ich es leider nicht in die Superyachthalle geschafft, um direkt bei Kniriem mehr zu erfragen :oops:
Subjektiv? - Find ich gut!


Zurück zu „Regatta“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste