Peckolts holen mindestens Bronze bei Olympia!!*

Bitte alles zu Regatten wie Termine, Ergebnisse, Berichte, Bilder hier rein ...
greatestsailorever
Beiträge: 90
Registriert: 29.03.2007, 22:37
Wohnort: IMS Hauptstadt
Kontaktdaten:

Peckolts holen mindestens Bronze bei Olympia!!*

Beitragvon greatestsailorever » 17.08.2008, 12:04

Das erste deutsche fernsehen zeigte gerade eine gute Zusammenfassung des 49er medal race...sensationelles kentern und tolles segeln war zu sehen, hat mich hier glatt vom sessel gehauen...und die peckolts haben bronze, f*** yeah, wer hätte das gedacht!

gse

*es sind noch Proteste gegen die Dänen anhängig, die momentan noch Olympiasieger sind...

p.s. vllt findet ja einer den beitrag im ard-archiv und kann dann mal einen link posten oder...
Ihr Pappnasen, beschwert euch doch...gerne auch per email greatestsailor@yahoo.de

Benutzeravatar
Kermet
Beiträge: 56
Registriert: 30.05.2007, 22:42

Beitragvon Kermet » 17.08.2008, 12:14

Gratulation an die Beiden! Großes Kino!

RC protestiert gegen die Dänen. Zeuge: Measurer.
Die Dänen sind mit einem Croatischen Boot ins Medal Race gegangen.

Ist also noch richtig spannend...


Uli hat auch abschließend noch mal richtig Glück gehabt:
Nach einer Protestverhandlung und DSQ bleiben sie vierte!
Punktgleich mit dem fünften und sechsten!

Auch hier noch mal Gratulation

ger5
Beiträge: 110
Registriert: 11.12.2006, 17:44

Beitragvon ger5 » 17.08.2008, 12:31

Habe gerade bei sa.com gelesen, dass wohl nicht laut segelanweisung pünktlich gestartet wurde, deshalb wohl noch mehr proteste...das kann noch dauern. da brauch man dann eigentlich kein medal race mehr, das sollte ja schliesslich für eine sofortige entscheidung sorgen :?

p.s. ich sehe, dass manfred auch einen faden dazu eröffnet hat, vllt kann unser admin das hier ja mal zusammenfügen...



ICH HABE DEN GESAMTEN THREAD IN DAS REGATTA FORUM VERSCHOBEN, ABER LEIDER KANN ICH NICHT DIE BISHER GESCHRIEBENEN BEITRÄGE IN DEN VON MANFRED GESTARTETEN TREAD KOPIEREN UND SO EIN THEMA DRAUSS MACHEN.

Software Dummy halt ... :oops:

Benutzeravatar
Kermet
Beiträge: 56
Registriert: 30.05.2007, 22:42

Beitragvon Kermet » 17.08.2008, 12:41

Nix noch mehr Proteste:

Die anderen "Protestierer" wollen eine Wiederholung des Rennens :(

Edith sagt: Natürlich Proteste, aber nicht bezüglich des Ergebnisses, sondern gegen die Wettfahrt allgemein...

Benutzeravatar
umpire
Beiträge: 249
Registriert: 17.04.2008, 06:36
Wohnort: schwäbisches Meerufer

Beitragvon umpire » 17.08.2008, 14:44

Will gar nicht wissen wie unser Presidente jetzt aus dem (Schei**-)Häuschen ist.

Am 31.8 ist Empfang im Schloss Montfort für alle YCL-Mitglieder.

Glückwunsch an die Peckos. Hätt ich nicht gedacht.

Benutzeravatar
Kermet
Beiträge: 56
Registriert: 30.05.2007, 22:42

Beitragvon Kermet » 17.08.2008, 14:53

Welcher ist denn nun aktuell?

*Spiegel Online:

"Nach 90 minütiger Protestverhandlung Haben die Bürder ... Peckold Bronze sicher."

Es geht wohl inzwischen nur noch um die Verhandlung mit den DENen.
Das wäre dann Silber! Jedenfalls wird wohl (laut Spiegel) nicht mehr über die Ungültigkeit des MR verhandelt...

@ umpire: da ist wohl Samba anjesacht! :D

Und: Was meinst Du, wie stolz manche auf einmal sind ;)

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 418
Registriert: 22.10.2006, 17:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon admin » 17.08.2008, 14:56

Da hoffen wir mal, dass die Info von SPON bzgl. der Ungültigkeit des MR korrekter ist als ihre Meldung zum Platz 4 der Peckold im Medal-Race ...
Subjektiv? - Find ich gut!

Benutzeravatar
Kermet
Beiträge: 56
Registriert: 30.05.2007, 22:42

Beitragvon Kermet » 17.08.2008, 15:02

FAZ Hat es jetzt auch!

Wie schön ist doch RSS ;)

...und jetzt noch ne schöne Jury - Entscheidung :D

Benutzeravatar
Team Ka-Nalu-Nui
Beiträge: 397
Registriert: 30.12.2006, 14:03
Wohnort: am Bodensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Team Ka-Nalu-Nui » 18.08.2008, 07:36

Kermet hat geschrieben:Welcher ist denn nun aktuell?

*Spiegel Online:

"Nach 90 minütiger Protestverhandlung Haben die Bürder ... Peckold Bronze sicher."

Es geht wohl inzwischen nur noch um die Verhandlung mit den DENen.
Das wäre dann Silber! Jedenfalls wird wohl (laut Spiegel) nicht mehr über die Ungültigkeit des MR verhandelt...

@ umpire: da ist wohl Samba anjesacht! :D

Und: Was meinst Du, wie stolz manche auf einmal sind ;)


Jetzt it es offiziell, 1. DEN, 2. ESP, 3. GER:
Denmark Confirmed As Gold Medal Winners In 49er

2008 Beijing Olympic Games
Qingdao, China

The Danish crew of Jonas WARRER and Martin IBSEN have won the gold medal in the Skiff - 49er event at the 2008 Olympic Sailing Competition after an agonising 19-hour wait on a protest decision affecting Sunday's Medal Race.
The Danish crew of Jonas WARRER and Martin IBSEN broke their mast shortly before Sunday’s 49er Medal Race, but returned to the marina, borrowed a boat from the Croatian team (who had not qualified for the Medal Race) and went on to finish seventh in the race to win the gold medal.

However the Race Committee protested the Danes for borrowing the Croatian boat. If the Danish team had been disqualified from the race they would have dropped from first to fourth overall and out of the medal position. After a Jury hearing that ran late into Sunday night and then continued this morning. Shortly before midday today, John DOERR, chair of the Jury panel that heard the hearing, confirmed that the Protest had been dismissed and the provisional results were made official. The full decision and a statement from the Jury will be published after today’s Medal Races.

This means Denmark wins gold, 2004 Athens gold medallists Iker MARTINEZ and Xabier FERNANDEZ of Spain win silver and German brothers Jan-Peter PECKOLT and Hannes PECKOLT won bronze.
After the decision was announced, IBSEN, clearly exhausted after a sleep-ness night, said that during the past 24 hours he had gone through the full range of emotions. “I wouldn’t wish that on my worst enemy. You’re down, you’re up, you’re down. You think you win, you lose. In my heart I hoped for it, but that’s one thing. Another thing is what will happen in the Jury room,” he said.

Reflecting on yesterday’s incredible Medal Race he added, “It’s unreal. We snapped the mast, we go in, we take the Croatian boat. We make the start with 4 seconds. If we had been 4 seconds later we wouldn’t have been Olympic Champions. And then the protest and the postponement of the protest. Everything is just unreal.”

If the Danes had been disqualified from the race MARTINEZ and FERNANDEZ would have been crowned Olympic Champions for the second time. However after the Jury’s decision was announced the Spanish congratulated and paid tribute to the Danes in a great act of sportsmanship. “Now I’m just thinking how important for us it is to win a second medal,” said MARTINEZ. “The first thing I did was to say congratulations to the Danish guys; they are the new Olympic Champions. They sailed very well and I have to say to them they did a really good job. Congratulations to them and we are very happy to have our second Olympic medal.”


Quelle: ISAF, http://www.sailing.org/24763.php?PHPSES ... b19f23d9b9
Dateianhänge
49er DEN.jpg
Die Gold-Jungs aus Dänemark
49er DEN.jpg (55.4 KiB) 12450 mal betrachtet

Benutzeravatar
sail_it
Beiträge: 221
Registriert: 14.08.2007, 21:13

Beitragvon sail_it » 18.08.2008, 11:02

Fernsehbeitrag übers Medalrace.

Beitrag Nr.2

Manfred
Beiträge: 175
Registriert: 14.05.2007, 11:16
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Beitragvon Manfred » 18.08.2008, 12:02

sail_it hat geschrieben:Fernsehbeitrag übers Medalrace.

Beitrag Nr.2


DANKE DANKE DANKE!!!!

und Glückwunsch an die Peckolt Brüder!

und toll, dass man bei der "Anhörung" alle betroffenen Teams (Medal Race Teilnehmer) gehört hat. Hier hat der Sport über die Regeln gewonnen. True Sportsmanship!
smooth sailing
Manfred
_/) _/)

Benutzeravatar
sportbootjo
Beiträge: 935
Registriert: 23.10.2006, 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon sportbootjo » 18.08.2008, 14:14

Glückwunsch an die Peckholts und Hut ab vor der Chuzpe der Dänen! Nachdem sie sich den Leichtwindmast? gebrochen haben, lassen sie sich lt. Yacht.de in den Hafen schleppen, machen "Bitte, Bitte" bei den Kroaten, bekommen von denen das Boot geliehen und donnern keine 10 Sek. vor dem Ende der Nachstartzeit? über die Linie. Kommen ins Ziel und haben hinter sich noch 2,3 Boote, die wg. Kenterung das Rennen abgebrochen haben.

Ich weiß nicht, weshalb die WF gegen dieses Vorgehen der Dänen protestiert hat - Patrese, hier bist Du als Regelfuchs gefordert! - aber normal finde ich es nicht, dass man mit einem anderen Boot zum Medal-Race auftaucht, als mit dem, dass man die ganze WF-Serie gesegelt hat, Mastbruch hin oder her ...

Regelverstöße bleiben Regelverstöße - und ein Ab- oder Aufweichen von den für Regelverletzungen vorgegebenen Entscheidungen / Strafen benachteiligt die SeglerInnen, die sich an die Regeln halten. Und wenn sich die WF Leitung in ihrer Entscheidung über diese Regeln zugunsten des Sportmannsgeistes hinweg gesetzt hat, hat sie wohl den Olympia-Organisatoren einen Gefallen getan, aber nicht dem Segelsport.
---
Gleitfahrt ist geil!

sven
Beiträge: 191
Registriert: 26.10.2006, 17:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon sven » 18.08.2008, 18:53

sportbootjo hat geschrieben:Glückwunsch an die Peckholts und Hut ab vor der Chuzpe der Dänen! Nachdem sie sich den Leichtwindmast? gebrochen haben, lassen sie sich lt. Yacht.de in den Hafen schleppen, machen "Bitte, Bitte" bei den Kroaten, bekommen von denen das Boot geliehen und donnern keine 10 Sek. vor dem Ende der Nachstartzeit? über die Linie. Kommen ins Ziel und haben hinter sich noch 2,3 Boote, die wg. Kenterung das Rennen abgebrochen haben.

Ich weiß nicht, weshalb die WF gegen dieses Vorgehen der Dänen protestiert hat - Patrese, hier bist Du als Regelfuchs gefordert! - aber normal finde ich es nicht, dass man mit einem anderen Boot zum Medal-Race auftaucht, als mit dem, dass man die ganze WF-Serie gesegelt hat, Mastbruch hin oder her ...

Regelverstöße bleiben Regelverstöße - und ein Ab- oder Aufweichen von den für Regelverletzungen vorgegebenen Entscheidungen / Strafen benachteiligt die SeglerInnen, die sich an die Regeln halten. Und wenn sich die WF Leitung in ihrer Entscheidung über diese Regeln zugunsten des Sportmannsgeistes hinweg gesetzt hat, hat sie wohl den Olympia-Organisatoren einen Gefallen getan, aber nicht dem Segelsport.


Hallo SpoBoJo,

ich kenne mich mit den Regeln bezüglich dieses Vorganges nicht aus. Ich fänd es aber extrem schofelig, wenn man den Dänen wegen der Nutzung eines geborgten Bootes die Medaille aberkannt hätte. Das sind immerhin Klassen-Boote, folglich sollte sich ausser einem funktionstüchtigen Mast, zumal unter diesen Bedingungen durch die Nutzung eines geborgten Bootes kein Vorteil für die Dänen ergeben haben. Wenn ich an Stelle der Dänen gewesen wäre hätte ich auch alles versucht..... Schließlich kann man nur alle 4 Jahre um eine olympische Medaille kämpfen.

Gruß Sven

Benutzeravatar
sail_it
Beiträge: 221
Registriert: 14.08.2007, 21:13

Beitragvon sail_it » 18.08.2008, 20:19

@sven: Man braucht übrigens nicht nen ganzen Beitrag zitieren, wenn man direkt darauf antwortet :wink: nur mal so am Rande.

Streng genommen haben alle Teams die gleiche Menge Material für die Serie vermessen und damit zur Verfügung (z.B. zwei Genacker - wenn der zweite kaputt geht ist auch Pech) Wieviele Masten die Teams nutzen dürfen weiß ich nicht, aber das kroatische Boot war eben kein Material der Dänen. Außerdem kam es wohl zu Missverständnissen, da ein Teil der Konkurrenten die Dänen auf dem Kroatenboot nicht erkannt haben, und daher nicht gedeckt haben.

Die Entscheidung ist als zumindest fragwürdig, denn dafür gibts ja extra eindeutige Regeln. Wäre der Mast eines anderen Teams 5min später gebrochen, hätten dieses ja auch kein Ersatzboot holen können.

Manfred
Beiträge: 175
Registriert: 14.05.2007, 11:16
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

auf Deckung segeln bei den Bedingungen...

Beitragvon Manfred » 18.08.2008, 21:06

sail_it hat geschrieben:[size=9]@sven: Außerdem kam es wohl zu Missverständnissen, da ein Teil der Konkurrenten die Dänen auf dem Kroatenboot nicht erkannt haben, und daher nicht gedeckt haben.


Diese "veröffentlichte Äußerung" von Medal Race Teilnehmern macht mich doch sehr stutzig. Wie will ich denn bitte schön jemanden decken, der 5 min hinter mir her fährt?...und wenn ich die Bedingungen in dem tollen Video so sehe, auch nicht gerade Bedingungen um nach 2-3 Kenterungen noch auf Deckung zu segeln...
smooth sailing

Manfred

_/) _/)

Benutzeravatar
Team Ka-Nalu-Nui
Beiträge: 397
Registriert: 30.12.2006, 14:03
Wohnort: am Bodensee
Kontaktdaten:

Re: auf Deckung segeln bei den Bedingungen...

Beitragvon Team Ka-Nalu-Nui » 18.08.2008, 21:48

Manfred hat geschrieben:
sail_it hat geschrieben:[size=9]@sven: Außerdem kam es wohl zu Missverständnissen, da ein Teil der Konkurrenten die Dänen auf dem Kroatenboot nicht erkannt haben, und daher nicht gedeckt haben.


Diese "veröffentlichte Äußerung" von Medal Race Teilnehmern macht mich doch sehr stutzig. Wie will ich denn bitte schön jemanden decken, der 5 min hinter mir her fährt?...und wenn ich die Bedingungen in dem tollen Video so sehe, auch nicht gerade Bedingungen um nach 2-3 Kenterungen noch auf Deckung zu segeln...


Auf sa.com bringts einer auf den Punkt:
...The Danes raced on a boat that was not measured the night before, as all the other boats were. This alone is enough for DSQ

They sailed with a wrong sail number, and that affects the tactics of other competitors..

All the other boats had a TV camera on board (more weight), they didn't.

....


Das sind nun mal Fakten - und der Rückstand von 3:55 am Start haben ja 50 % de Feldes nach der ersten Runde schon durch Kenterungen verblasen - und ab dort hätte man ja decken können. Aber auch das ist blanke Theorie - die DENs waren ja ohnehin das letzte Boot im Ziel, da bringt auch ein Deckung nicht mehr viel... :wink:

Hut ab vor der Coolness der Dänen die ja schon vor dem Medalrace ganz vorne lagen - und es haben ja alle ganz artig gratuliert...

GT
Zuletzt geändert von Team Ka-Nalu-Nui am 19.08.2008, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

Bostik Bad Boys
Beiträge: 187
Registriert: 16.11.2007, 10:34
Wohnort: Schleswig

Beitragvon Bostik Bad Boys » 18.08.2008, 21:58

Na gut decken kann man da nicht mehr, aber die Jungs die ihr equipment schonen um möglichst alle rennen gut zu beenden, sind doch klar im nachteil. Ich gebe ja auch zu, nicht die SI von den Olympischen Spielen, gelesen zu haben, aber normal muß doch ein wechsel vom Teilen bei der Jury angemeldet werden. Haben die Dänen das getan ?
Bei den Melges geht es nach Boot und nicht Crew. Also ich finde es durchaus diskussionswürdig !
There is no excuse to lose

greatestsailorever
Beiträge: 90
Registriert: 29.03.2007, 22:37
Wohnort: IMS Hauptstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon greatestsailorever » 18.08.2008, 23:20

Von sailing.org:

Close
Protest No. 66Event: 49er - Open
Race: 16
Protestor: RC
Protestee: DEN
Protest details:
Facts found:
Protest 66 RC v DEN and Protest 68 ESP v DEN were heard together and under Medal Race Sailing Instruction Addendum Q 5.5(.

Sailing to the start, DEN capsized and broke her mast. This resulted in significant damage including the mainsail, gennaker and mast step. DEN returned to shore. It was not possible for DEN to repair the damage in the time available and DEN arranged with CRO to use the CRO boat. DEN, through their coach, at the first reasonable opportunity notified the Race Committee of the replacement 15 minutes before the warning signal. DEN sailed to the start, started 3 minutes 57 seconds after the starting signal and completed the race. The race was conducted in winds close to the upper limits for 49er racing and in very difficult wave and tidal conditions. Every boat capsized at some stage during the race and two boats failed to finish inside the time limit.

As soon as practical after coming ashore DEN submitted a written request to the Olympic Measurement Committee (OMC) for the replacement boat and presented the boat for inspection. The boat was thereafter subject to checks for compliance with the class rules and all other checks carried out on other boats during quarantine. The request for replacement was then approved by OMC in accordance with SI 21.2. The replacement boat sailed by the DEN competitors did not have the identifications required by the Notice of Race and Sailing Instructions on its sails. It did not carry a camera as required by the Organising Authority. It was not subjected to quarantine procedure as required by Measurement Regulation 13.

Conclusion:
DEN, as a boat assigned to compete in the medal race, was required by SI 19.7 to make a genuine effort to start, sail the course and finish. The OMC approved the replacement of the boat and found that it complied with class rules and all equipment inspections carried out in the Medal Race Quarantine Procedures. DEN complied with SI 21.2 and 21.3. The basis for the protest under MR 12.4 ceased to exist when the OMC approved the request. SI 2 (Additional Identification), SI 3 (Cameras) and MR 13 (Medal Race Quarantine Procedures) are subject to discretionary penalties (SI 18.7, MR 13.7). DEN did not gain a competitive advantage by failing to carry the camera (in the prevailing conditions), by failing to carry the correct identification, or by sailing a boat that had not been subjected to the Medal Race Quarantine Procedure at the required time. SI 2, 3 and 21, and MR 13 are not subject to protests by boats (SI 18.7 and MR 13.7).
Rule(s) applicable:
SI 19.7, MR 13, NoR 3, SI 2, 3, 18.7, 21.2 and 21.3.
Decision:
Refer to Protest Decision
Short decision:
The protest by ESP under SI 21.2 and SI 21.3 is invalid. The protest by the RC is dismissed. No discretionary penalties imposed.
Jury:
John Doerr (chair), David Tillett, Marianne Middelthon, Takao Otani, Josje Hofland


http://www.sailing.org/olympics/24775.php
Ihr Pappnasen, beschwert euch doch...gerne auch per email greatestsailor@yahoo.de

Benutzeravatar
sportbootjo
Beiträge: 935
Registriert: 23.10.2006, 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon sportbootjo » 19.08.2008, 12:47

Offensichtlich ist das letzte Wort zu den 49er Medaillen noch nicht gesprochen ...Spiegelonline - Sport
---

Gleitfahrt ist geil!

max
Beiträge: 983
Registriert: 11.01.2007, 11:55
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon max » 19.08.2008, 13:51

Was bedeutet "Anarchy" ?


Zurück zu „Regatta“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste