Seglerisches CV - rege diskutiert

Für alles, was mit Segeln zu tun hat!
Benutzeravatar
ZweiLeute
Beiträge: 155
Registriert: 27.10.2006, 07:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon ZweiLeute » 14.03.2011, 14:31

Moin liebe Gemeinde,

irgendwie ist über meinen Kommentar zu einem Interview mit Anna-Maria Renken, in Hinblick auf deren GOR-Kampagne, eine rege geführte Diskussion entstanden.

Für diejenigen die es interessiert, so schaut doch selbst:

http://segelreporter.com/2011/03/09/global-ocean-race-interview-mit-anna-maria-renken-class-40-yacht-gekauft/

Besonders interessant finde ich die doch recht unterschiedlich gefühlte Wahrnehmung von Anstand und Moral und im Besonderen Ideen, die dahingehen, laufende Diskussionen zu schliessen. Also ich für meinen Teil meine, dass wer die Öffentlichkeit sucht sich auch dieser zu stellen hat, wir sind doch nicht in Nordkorea.

Islelander
Beiträge: 71
Registriert: 24.01.2007, 12:10

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon Islelander » 14.03.2011, 16:24

ZweiLeute, Respekt! Du hattest die Eier, das öffentlich anzusprechen. Genau diese Diskussion hab ich schon seit Wochen erwartet. Und das 2009er Fastnet ist nicht der einzige "geschönte" Punkt.

owe.jessen
Beiträge: 23
Registriert: 23.08.2008, 22:39

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon owe.jessen » 14.03.2011, 17:53

Gibt einen Folgeartikel: http://segelreporter.com/2011/03/14/ann ... per-kritik

Naja, das Boot ist gekauft, jetzt gehts über den Atlantik, danach dürfte die Geschichte mit der Arndt so oder so nicht mehr so wichtig sein. Aber schlau ist was anderes. Oder dachte sie, dass niemals jemand in die Ergebnisliste schaut?

Benutzeravatar
Germany
Beiträge: 206
Registriert: 17.12.2006, 15:09
Wohnort: ehemals Westerwald

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon Germany » 14.03.2011, 22:06

Netter Shit Storm, der sich da offensichtlich über die letzten Wochen und Monate aufgebaut hat - Ob Neid oder peinliche Berührtheit ob der nicht nur von ehem. Doktor Jur. BMdV demonstrieten Fertigkeit zur kreativen Formulierung des eigenen Lebenslaufes zwecks Strahl- & Glanzbewerbung will ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend bewerten. Ich muß jetzt los und schalte energisch die alten AKW´s wg. Wahlen, ähh, Neubewertung der Sicherheitskritieren und Gefahrensimulationen / Stresstests für 3 Monate ab. Danke, gern geschehen

Benutzeravatar
sail_it
Beiträge: 221
Registriert: 14.08.2007, 21:13

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon sail_it » 15.03.2011, 15:44

owe.jessen hat geschrieben:Gibt einen Folgeartikel: http://segelreporter.com/2011/03/14/ann ... per-kritik


Na der Artikel klingt doch ganz nach KYC und dessen Schulungsgruppe :wink: peinlich vor allem für den KYC, aber wer in Glashaus sitzt ...
Am Arsch ist die Ente fett!

Benutzeravatar
sailingklaus
Beiträge: 164
Registriert: 18.01.2008, 10:20
Wohnort: A7

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon sailingklaus » 30.03.2011, 23:29

Aufhören zu maulen. Ersma selber machen!

http://www.sailinganarchy.com/fringe/20 ... s%20in.jpg

max
Beiträge: 983
Registriert: 11.01.2007, 11:55
Wohnort: Oberbayern

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon max » 31.03.2011, 16:24

Wer sowas
sailingklaus hat geschrieben:Aufhören zu maulen.
fordert, nachdem 2 Wochen kein
neuer Beitrag zu dem Thema erstellt wurde,
bezweckt natürlich genau das Gegenteil.

Hier
sailingklaus hat geschrieben: Ersma selber machen!

ist mir das nicht so klar, CV schönen oder segeln ?

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 418
Registriert: 22.10.2006, 17:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon admin » 31.03.2011, 21:14

Wir haben die Zeit genutzt und knallharten investigativen Journalismus betrieben, demnächst mehr auf der Startseite
Subjektiv? - Find ich gut!

Benutzeravatar
sailingklaus
Beiträge: 164
Registriert: 18.01.2008, 10:20
Wohnort: A7

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon sailingklaus » 31.03.2011, 23:02

max hat geschrieben:Wer sowas
sailingklaus hat geschrieben:Aufhören zu maulen.
fordert, nachdem 2 Wochen kein
neuer Beitrag zu dem Thema erstellt wurde,
bezweckt natürlich genau das Gegenteil.

Bewirkt. Aber siehst Du? Es wirkt ;-)

max hat geschrieben:Hier
sailingklaus hat geschrieben: Ersma selber machen!

ist mir das nicht so klar, CV schönen oder segeln ?

Beides! ;-)

owe.jessen
Beiträge: 23
Registriert: 23.08.2008, 22:39

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon owe.jessen » 02.04.2011, 23:49

sailingklaus hat geschrieben:
max hat geschrieben:Hier
sailingklaus hat geschrieben: Ersma selber machen!

ist mir das nicht so klar, CV schönen oder segeln ?

Beides! ;-)



Durch Segeln den CV schönen - das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden 8)

SailingMarc
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2011, 14:52

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon SailingMarc » 10.08.2011, 10:44

Ich hätte ja auch mal Lust, die Welt zu umsegeln. Dazu braucht man natürlich eine richtig gute Crew, aber das wäre echt mein größter Traum. Leider würde mein Chef da nicht mitmachen. Die können auf mich nicht so lange verzichten. Vielleicht mus ich mal mit ihm sprechen und Urlaub sammeln aus den Vorjahren. Geht das überhaupt oder verfällt der Urlaub nach einem Jahr? Kennt sich jemand mit Arbeitsrecht in Böblingen aus?

Benutzeravatar
ZweiLeute
Beiträge: 155
Registriert: 27.10.2006, 07:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Seglerisches CV - rege diskutiert

Beitragvon ZweiLeute » 13.10.2011, 22:21

...und es geht schon wieder los...

http://segelreporter.com/blog/2011/10/1 ... ica-jesih/

...laber...laber...laber...scheint ja doch was sirenenhaftes an sich zu haben...


Zurück zu „Segel Anarchy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste