Wer & wohin

Für alles, was mit Segeln zu tun hat!
jahseil
Beiträge: 80
Registriert: 23.11.2008, 17:57

Wer & wohin

Beitragvon jahseil » 16.03.2010, 21:05

Moin,
Kam mir heute morgen auf dem Weg zur Arbeit entgegen:
Um die 45', schätze ich, merkwürdige Bugsektion, kurzer Bugspriet, offenes Heck, sehr flacher Aufbau. Sah von weitem nach Alu o.ä. aus - ziemlich scharfe Kanten am Heck. Fährt elbaufwärts.
Weiß jemand welches Boot das ist?
Bitte entschuldigt das miese Tel-Kamera Foto.

Gruß

jahseil
16032010100.jpg

jahseil
Beiträge: 80
Registriert: 23.11.2008, 17:57

Re: Wer & wohin

Beitragvon jahseil » 16.03.2010, 21:11

Hab mir die Bilder nochmal angesehen: Wahrscheinlich ist die Bugsektion gar nicht so merkwürdig. Vermute das Boot wurde gerade von irgendeinem Dampfer entladen und ist noch teilweise in Schrumpffolie eingepackt. Unter den Erhebungen an Bug und Heck würden sich dann Bug- und Heckkorb verbergen.
Also ein neues Boot in Norddeutschland?

Benutzeravatar
persilz
Beiträge: 158
Registriert: 11.07.2007, 16:38

Re: Wer & wohin

Beitragvon persilz » 16.03.2010, 21:55

es hat ein bisschen Mühe und Kopfzerbrechen bereitet die Beweisbilder zu finden aber mein Tipp wäre die neue "Haspa Hamburg" vom HVS.
guckst du hier und scrollst du ein bisschen runter...
dritter Eintrag von oben oder so...
und weitere Infos auf der Vereinswebsite.
wer andern eine Grube gräbt,
der hat ein Grubengrabgerät.

Benutzeravatar
sail_it
Beiträge: 221
Registriert: 14.08.2007, 21:13

Re: Wer & wohin

Beitragvon sail_it » 17.03.2010, 00:01

Kommt hin ...
Bild
Am Arsch ist die Ente fett!

S2000 Sailing
Beiträge: 57
Registriert: 17.06.2008, 22:53

Re: Wer & wohin

Beitragvon S2000 Sailing » 17.03.2010, 11:44

Würde passen...

Heute verlässt nun das Boot Neuseeland per Huckepack an Bord des Hamburg Süd Containerliners. Die Hauptniederlassung "Hamburg Süd New Zealand" pflegt eine lange, traditionelle Geschäftsbeziehung mit Neuseeland. Das Engagement zur Unterstützung der Jugend des Hamburgischen Verein Seefahrt ist eine große Hilfe: Hamburg Süd spendet den Transport von Auckland nach Hamburg; ein großes Geschenk über welches sich die Jugend sehr freut und bedankt. Nach einer Umladung von "Cap Beatrice" auf die "Cap Castillo" in Cartagena (Kolumbien), wird die "Haspa Hamburg" mitte März in ihrem Heimathafen erwartet, wo sie erst mal wieder aufgeriggt und am 28. April offiziell getauft wird. Aber heute (5. Februar 2010) standen in Auckland der Rest der noch in Neuseeland verbliebenen HVS-Segler zusammen mit Simon Edwards, dem General Commercial Manager der Hamburg Süd New Zealand Ltd. an Land, während "Cap Beatrice" um 17 Uhr Ortszeit den Hafen Richtung Panama-Kanal verließ, mit Johan und seinem „Baby" an Bord und rufend, "Good Bye New Zealand!".


(sail24.com)

jahseil
Beiträge: 80
Registriert: 23.11.2008, 17:57

Re: Wer & wohin

Beitragvon jahseil » 17.03.2010, 13:52

Bingo.
Das ist das Schiff.
Danke!

(Gibt leider diesmal nix zu gewinnen;))

S2000 Sailing
Beiträge: 57
Registriert: 17.06.2008, 22:53

Re: Wer & wohin

Beitragvon S2000 Sailing » 06.05.2010, 14:47

Ganz interessanter kleiner Film zum Schiff: http://www.segel-filme.de/imagefilme/ha ... rg-neubau/


Zurück zu „Segel Anarchy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste