Retro

Für alles, was mit Segeln zu tun hat!
Benutzeravatar
umpire
Beiträge: 249
Registriert: 17.04.2008, 06:36
Wohnort: schwäbisches Meerufer

Beitragvon umpire » 07.07.2008, 09:01

pogo hat geschrieben: Nie nich`Feedback oder Contra ?
Weder auf Hydro noch auf Krach ?
War dat ma`wieder Perlen vor die Säue ?
Könnt ihr nur pseudo-elitär, weil anderer Leute Schiffe segelnd ?
Mit lautem Insider Twen-Geschrei, ausschliesslich consuming euren fehlenden Background übertönend ?
Ich sehe hier nur schweigende Mehrheit und manchmal das pubertäre "Überlaute" von Einigen.
Gibt es hier keinen anarchischen Kick ? Keinen fruchtfähigen Reib ?
Nur selbstbestätigende Superbootsegler auf "ihren " non -plus-ultra Booten und deren abnickende Bewunderer ?

Zusammengefasst is`dat hier den Status dokumentierend und oftmals sich selbst heiligend, weil man dazugehört ,oder meint, oder will.



Vielleicht reicht es der Mehrheit.
Mir fehlt Substanz f. Vorwärts.

Zumindest mein Dank a. d. Admin, es ist durch seinen Einsatz "bunter" geworden. Danke.




pogo


Nu komm aber mal wieder runter von der Brücke, springen lohnt nicht.

Ich als pseudo-elitärer selbstbestätigender Superbootsegler, mich selbst heiligend (weil ich dazugehören will), übertöne jetzt mal meinen fehlenden Background mit lautem präpubertären Twen-Geschrei:

Heul doch!!!
..aber beschwer Dich bitte nicht über fehlendes Feedback, davon kam mehr als genug. Und die Mucke die Du hier propagiert hast, fand ich nicht schlecht, aber um´s mal frei nach Jibeset zu sagen: "das hier ist ein Segelforum und nicht das Eingangsportal der Elvis Academy".
Und ausserdem geht Dir doch bestimmt auch voll einer ab wenn Du hier was von Froud und Müller-Graf erzählst. Andere wollen statt wissenschaftlichen Abhandlungen halt was vom Wasser erzählen, und jetzt?

Übrigens gibt´s hier auch Leute die Ihr eigenes Boot chauffieren, Patrese hat bestimmt ne quittung für sein Einmann-Olympia-Kielboot.

agree?

seb
Beiträge: 20
Registriert: 01.10.2007, 10:10
Wohnort: Berlin/X-hill
Kontaktdaten:

knick über rund bzw.dachlattenspanter ?

Beitragvon seb » 12.07.2008, 18:06

mir egal, hauptsache mit patrese, der kann fast alles schnell segeln,
und wenns mit dem starboot nichts wird, ....folkeboot forever ! :D
yardstickmeistersegelmacher 05,06,07....
www.segelvonbroen.com


Zurück zu „Segel Anarchy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste