Schmierung der Wantenspanner

Für alles, was mit Segeln zu tun hat!
gol
Beiträge: 113
Registriert: 05.09.2007, 08:25
Wohnort: HH

Schmierung der Wantenspanner

Beitragvon gol » 03.06.2008, 08:55

Was benutzt Ihr hierfür?
Mit kurzem Erfahrungsbericht bitte :!:

Benutzeravatar
umpire
Beiträge: 249
Registriert: 17.04.2008, 06:36
Wohnort: schwäbisches Meerufer

Beitragvon umpire » 03.06.2008, 11:34

Grobe Kalbsleberwurst vom EDEKA!
hab aber keine Erfahrung damit.

Im Ernst: Wenn ich die Dinger echt mal schmieren will, dann mit dem was grade da ist, WD 40 zum Bleistift.

agree?

medium3
Beiträge: 54
Registriert: 08.02.2007, 12:29

Beitragvon medium3 » 03.06.2008, 13:22

Es gibt sonst auch spezielle Anti Seize Pasten, diese verringern die Gefahr des Festfressens und von Korrosion.
Sollte man vor allem verwenden wenn man die Spanner auch mal unter Last drehen will :wink:

patrese
Beiträge: 362
Registriert: 26.03.2007, 09:26

Beitragvon patrese » 03.06.2008, 22:22

Keramicpaste !!

Gibt es (ganz banal) im gut geführten Autoersatzteilservice Abteilung Auspuff !!! UND für kleines Geld ! Wasserfest (die extreme Hitzebeständigkeit ist jetzt nicht so wichtig aber wer weiß wie der Sommer noch wird ;O))
Ach ja, macht auch nur weiße Flecken...

Greez

Benutzeravatar
hysucat
Beiträge: 42
Registriert: 05.02.2007, 13:08
Wohnort: an der Spree

Re: Schmierung der Wantenspanner

Beitragvon hysucat » 04.06.2008, 11:35

:idea: weiße Vaseline von Rossmann (125 ml für 1,29 EU) macht keine weißen Flecken. Löst allerdings Latexgummi auf...
.segeln ist ja eigentlich ganz schön.wenn nur der verdammte wind nicht wäre.

patrese
Beiträge: 362
Registriert: 26.03.2007, 09:26

Beitragvon patrese » 04.06.2008, 11:40

ist die denn dann auch (See-)wasserfest ??

Benutzeravatar
Christian G.
Beiträge: 66
Registriert: 17.07.2007, 14:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian G. » 04.06.2008, 16:16

McLube Teflonspray, silikonfrei: die Wunderwaffe an Bord für Blöcke, Klemmen, Ruderanlage, Großsegelvorliek, usw... einfach alles.
Da kann man auch seinen Latexanzug anlassen *g
hth,
CG.

medium3
Beiträge: 54
Registriert: 08.02.2007, 12:29

Beitragvon medium3 » 04.06.2008, 16:27

patrese hat geschrieben:Keramicpaste !!
= Anti Seize Paste :wink:

Gibts auch für kleines Geld im Industriebedarf :wink: Und 50g reichen für viele Spannschrauben und noch mehr eingeschmierte Hosen :lol:
McLube ist wohl eher was für die kurzfristige Anwendung, im Frühjahr aufgesprüht wird da wohl im Herbst nix mehr von übrig sein.

Und wer will denn schon im Sommer Latex tragen :twisted:

Bostik Bad Boys
Beiträge: 187
Registriert: 16.11.2007, 10:34
Wohnort: Schleswig

Beitragvon Bostik Bad Boys » 01.08.2008, 22:14

Spanner öl von Selden, gibts bei gotthardt/watski.
Ist ganz dickflüssig, farblos
und kannst spannen bis das rigg kommt, fühlt sich an wien neuer spanner !
There is no excuse to lose

dsq
Beiträge: 29
Registriert: 17.04.2007, 14:33

Beitragvon dsq » 02.08.2008, 18:56

Rohloff Kettenöl.
dickflüssig, gelblich, druckstabil.

Benutzeravatar
rubberduck
Beiträge: 90
Registriert: 22.08.2007, 15:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon rubberduck » 02.08.2008, 21:00

Ah, der edle Tropfen sollte noch im Keller zu finden sein, gute Idee.
Oder ich nehme die Lubmatic mit zum Boot :-)

Hast Du das Öl real ausprobiert, auch im Salzwasser?

r.

dsq
Beiträge: 29
Registriert: 17.04.2007, 14:33

Beitragvon dsq » 03.08.2008, 09:35

ja, das Zeug kommt pro Jahr so 2-3x drauf und funktioniert gut (zumindest liegen keine Metallspäne unterm Spanner). mit Salzwasser kommen unsere Spanner aber nur 0, 1 oder 2 Wochen im Jahr in Berührung - und danach wird eh gereinigt und neu geschmiert...

Bostik Bad Boys
Beiträge: 187
Registriert: 16.11.2007, 10:34
Wohnort: Schleswig

Beitragvon Bostik Bad Boys » 05.08.2008, 19:35

Sorry, habe nochmals nachgeschaut, das öl ist nicht von selden sondern von hasselfors. Schmiert sehr lange ! ( habe mal unfreiwillig eine langzeitstudie in meiner Werkzeugkiste gemacht, braucht ewig um vom Werkzeug wech zu kommen, aber weniger Rost !!)
There is no excuse to lose


Zurück zu „Segel Anarchy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste