Mrz 052018
 
Spiegeleis vor dem SC Gothia in Berlin - Photo © SailingAnarchy.de 2018

Spiegeleis vor dem SC Gothia in Berlin – Photo © SailingAnarchy.de 2018

Wer jemals in einem DN Schlitten über das Eis gerast ist, kann nachvollziehen, was die Hartwasserseglerinnen und -segler so scheinbar verrückte Sachen machen lässt wie z.B. Donnerstagnacht bei Schnee und Kälte mit Auto oder Wohnmobil auf der Autobahn in Richtung Osten zu donnern in Hoffnung, dass in Polen oder im Baltikum der Frost anhält und man die von den Kundschaftern gemeldeten guten Eisbedingungen vorfindet.

Der starke Temperatursturz hat in fast ganz Westeuropa für eine Rückkehr des Winter gesorgt und die schönste Nebenwirkung der Kälte aus Russland war das spiegelblanke, schneefreien und brettebene Eis auf den Seen. Hier in Berlin waren die Schlittschuhläufer spätestens am Samstag nicht mehr zu halten und tummelten sich bei Minustemperaturen, leichtem Wind aus Südosten und strahlendem Sonnenschein zum Beispiel auf der Scharfen Lanke in Spandau.

Spiegeleis vor dem SC Gothia in Berlin - Photo © SailingAnarchy.de 2018

Spiegeleis vor dem SC Gothia in Berlin – Photo © SailingAnarchy.de 2018

Noch nicht so ganz verstanden habe ich den Radfahrer, der mit seinem Rad umbedingt auf das Eis musste, umso leichter fiel es mir aber bei dem Kite-Skater, der sich von seinem Schirm über das blitzeblanke Eis ziehen ließ.

Kite-Skater vor dem SC Gothia in Berlin - Photo © SailingAnarchy.de 2018

Kite-Skater vor dem SC Gothia in Berlin – Photo © SailingAnarchy.de 2018

Kite-Skater auf der Scharfen Lanke in Berlin - Photo © SailingAnarchy.de 2018

Kite-Skater auf der Scharfen Lanke in Berlin – Photo © SailingAnarchy.de 2018

Am Sonntag war auf dem Eis dann mehr los, die Wetterfrösche sagten für die nächsten Tage deutliche Plusgrade vorher und auch in der Nacht soll das Thermometer kaum noch unter den Gefierpunkt fallen. Es war also absehbar, dass es mit den phantastischen Eisbedingungen in den kommenden Tagen ein Ende haben wird und ich kann nur sagen, wer dieses Wochenende nicht auf dem Eis war, der ist selbst schuld, dass er diesen Winterspaß verpaßt hat.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
560